Startseite

Katholisches Familienzentrum lernt Brilon kennen

Während des Altstadtfestes machten sich einige Familien der Kita St. Elisabeth in Brilon auf, um gemeinsam mit den Maltesern die Stadt Brilon kennenzulernen.

Nach einem Besuch bei Propst Dr. Richter in der Propsteikirche ging es weiter ins Rathaus zum Bürgermeister Dr. Christoph Bartsch, hier hielt Sarah Reuter von den Maltesern einen kurzen Vortrag über das politische System in Deutschland. Merle, Kindergartenkind aus St. Elisabeth, hatte dem Bürgermeister ein Bild mit allen Dingen gemalt, die sie in Brilon mag:

Die Waldfee, den Dino, die tolle Altstadt und die netten Menschen, die in Brilon wohnen.

Weiter ging es dann zum Petrusbrunnen, zum Schultenhaus und zum Abschluss in die Stadtbibliothek. Eine tolle Aktion, die allen Beteiligten viel Freude bereitet hat, berichten Manuela Elias und Cornelia Hillebrand, die als Erzieherinnen die Aktion begleiteten.