Startseite

Pastoralverbund Brilon

Pastoralbrief Nr. 46 bis 47
                                                               

12. November 2017

32. Sonntag im Jahreskreis

 

19. November 2017

33. Sonntag im Jahreskreis

 

Seelsorglicher Notfalldienst

Zentrale Krankenhaus 02961/7800

 

 

 

 

 

 

 

St. Petrus u. Andreas Brilon St. Michael Gudenhagen St. Anna Wülfte St. Joseph Brilon-Wald St. Johannes Bapt. u. St. Agatha Altenbüren St. Laurentius Scharfenberg

 

                  



Christkönig –
Widerspruch in sich?

Jesus – ein König? „Also bist Du doch ein König!“ – lesen wir im Neuen Testament. Die Bescheidenheit und Verurteilung zum Verbrechertod stehen dem entgegen, und doch zieht sich durch das öffentliche Auftreten des HERRN ein hoheitlicher Ausdruck. Hier spricht und handelt einer aus Autorität, die Er vom Vater erhalten hat. Diese Würde des Weltenherrschers, die sich endzeitlich vollends zeigen wird, relativiert alle selbstische Macht auf Erden. Die Krone dieses Königs ist die Dornenkrone, der Krönungsmantel der purpurne Mantel vor Pilatus, das Zepter der Stock der Verhöhnung, der Thron das Kreuz, der Reichtum die Nacktheit am Kreuz. Das Schild mit der Aufschrift der drei Schöpfungssprachen, „König der Juden“, wurde über Ihm angebracht.

Als der Gedanke des „Christkönigs“ von Papst Pius XI. der Kirche nahegebracht wurde, waren die mächtigen Monarchen Europas gewichen. Der Papst gab den Katholiken eine Orientierung, die sich christologisch versteht. Herr über Zeit und Raum ist Christus! Mit den Reformen im Nachklang des II. Vatikanischen Konzils wurde aus dem Christkönigsfest der bekennenden katholischen Jugend eine Endmarkierung zum Schluss des Kirchenjahres. Der Gedanke des Endgerichts und der Vollendung in Christus steht fortan im Vordergrund.

Wir dürfen uns zudem mit den Damen und Herren der Kantorei dankbar freuen, die an diesem Sonntag ihr Patronatsfest der Hl. Cäcilia begehen.

 

Mit den besten Wünschen!

 

Ihr und Euer Propst

 


 

Firmung 2018

Im Dezember 2017 beginnt die Firmvorbereitung für das kommende Jahr. Angeschrieben werden alle Jugendlichen des Jahrgangs vom 1.08.2001 - 30.09.2002.

Die Anmeldungen zur Firmung werden am Di. 12.12., Do. 14.12. und am Fr. 15.12. im PfarrZentrum entgegen genommen. Weitere Informationen folgen. 

Abt Aloysius aus der Abtei Königsmünster, Meschede, wird am 25. und 26. Mai 2018 das Sakrament der hl. Firmung in Brilon spenden.

Möchten Sie uns mit Ihren Charismen und Talenten in der Firmvorbereitung unterstützen, bekommen Sie weitere Informationen am ersten Katechetenabend am Di. 28.11. um 19.30 h im PfarrZentrum. Herzliche Einladung!

 

Für nähere Informationen melden Sie sich bitte bei Stadtkaplan Laubhold, Tel. 02961 9875015, stadtkaplan@pastoralverbund-brilon.de.

 


 

Was kommt nach dem Tod?

Die Frage: „Was kommt nach dem Tod“ hat die Menschen zu allen Zeiten besonders interessiert. Die Heilige Schrift eröffnet den Blick in die Ewigkeit und spricht von Gericht, Himmel, Hölle und Fegefeuer. Was bedeutet das und welche Wirklichkeiten werden dort bezeichnet? Referent Prof. Dr. Dr. Ralph Weimann, Rom, nimmt die Zuhörer mit in die Erkundung der Geheimnisse der so genannten „Letzten Dinge“ am Do. 16.11. von 19.30 – 21.00 Uhr im PfarrZentrum Brilon.

Rainer Hecker

BildPunkt


Malteser-Orden

Nun hat die Bundesrepublik Deutschland als 107. Staat den Souveränen Malteser-Ritterorden auch diplomatisch und damit völkerrechtlich anerkannt. Der älteste Krankenpflegeorden der Kirche, der 1798 das Staatsgebiet der Insel Malta durch Napoleon verloren hatte, hat nun offiziell diplomatische Beziehungen zur Bundesrepublik aufgenommen und umgekehrt. Diese Anerkennung war schwierig, da zu einem Staat stets Staatsvolk, Staatsgebiet und Staatsgewalt gehören. Dem Ritterorden mit Sitz in Rom war nur die Staatsgewalt geblieben. Das Oberhaupt des Ritterordens ist zugleich anerkanntes Staatsoberhaupt. Mit dieser diplomatischen Regelung werden dem internationalen Einsatz der Malteser Erleichterungen beschert. Der noch im Amt sich befindende Bundesaußenminister Sigmar Gabriel und der aus Deutschland stammende Großkanzler Albrecht Freiherr von Boeselager haben in Rom in der Ordensresidenz vor der Spanischen Treppe die Urkunden ausgetauscht. Deutsche Botschafterin wird Frau Annette Schavan, die Deutschland beim Heiligen Stuhl vertritt. Die Katholische Kirche hat somit 2 anerkannte Völkerrechtssubjekte: Der Heilige Stuhl (Vatikanstaat) und den Souveränen Malteser-Ritterorden, dessen Fahne vor unserem PfarrZentrum weht und auf das Büro zur Unterstützung der Flüchtlingsbetreuung durch Frau Sandra Reuther hinweist.

 


 

Pilgerfahrt der Generationen

Bereits zum 38. Mal findet in der Zeit vom 22. bis 28.03.2018 die Pilgerfahrt der Generationen nach Lourdes statt. Eingeladen sind jüngere und ältere Menschen und Familien, Firmgruppen sowie andere Gruppen aus den Pfarrgemeinden. Für Jugendliche und Firmgruppen wird ein besonderes Programm an-geboten. Im kommenden Jahr wird neben Diözesanseelsorger Msgr. Prof. Dr. Peter Schallenberg auch Msgr. Weihbischof Hubert Berenbrinker den Sonderzug nach Lourdes begleiten. Infos: 05251 135555

 

 


 

Adventskalender 

Der Essener Adventskalender, ein Mitmach-Kalender rund um Advent und Weihnachten für Kinder und Familien, ist ab sofort wieder im Propsteipfarrbüro und nach den Hl. Messen in der Sakristei in Brilon für 3,00 € erhältlich.

 


Caritas-Adventssammlung

Vom 18.11. bis 09.12. findet landesweit die Adventssammlung der Caritas statt. Das bei der Adventssammlung gespendete Geld wird in voller Höhe für die Caritasarbeit vor Ort eingesetzt. 30 % der Mittel kommen der Ortscaritas zugute,
70 % stehen den Aufgaben der Pfarrcaritas zur Verfügung. Wir bedanken uns bei allen ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammlern sowie bei allen Spendern.

 

Diaspora-Aktion

Im Jahr 2017 findet der Diaspora-Sonntag bundesweit am 19.11. statt. Dabei lautet das Motto der Diaspora-Aktion „Keiner soll alleine glauben. Unsere Identität: Segen Sein.“ Im Fokus stehen insbesondere die katholischen Minderheiten in der deutschen Diaspora, in Skandinavien und im Baltikum, die sich engagiert und kreativ für andere einsetzen, weite Wege auf sich nehmen und andersdenkenden Mehrheiten gegenüberstehen.

 

Caritas: Entdecke die herzlichste Formel der Welt

Liebe durch Dich potenziert sich! Wir lieben unsere Nächsten. Ganz praktisch, wo immer Hilfe gebraucht wird. Von der Kita bis zum Hospizdienst. In der Kleiderkammer oder Beratungsstelle. Durch eine Caritas-Mitgliedschaft ermöglichen Sie unabhängige und verlässliche Hilfe für diejenigen, die es alleine nicht schaffen. Nicht irgendwo, sondern hier, bei Ihnen vor Ort.

Hilfe durch Dich – kommt an.

Das ist die Botschaft der aktuell laufenden Caritas-Kampagne „Hilfe durch Dich“ im Erzbistum Paderborn, die auch vom Caritasverband Brilon und den Caritas-Konferenzen mitgetragen wird. Sie können die Caritas vor Ort durch Ihren Mitgliedsbeitrag unterstützen und/oder sich ehrenamtlich engagieren. Sie wünschen mehr Infos? Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie! Tel. 02961 97190 oder im Netz www.hilfe-durch-dich.de


Pastoralbrief

Der nächste Pastoralbrief erscheint für die Zeit vom 26.11. – 10.12.2017, Redaktionsschluss ist Montag, 20.11. - 12 Uhr.


 

Wir beten für die Verstorbenen:

St. Petrus u. Andreas Brilon

Franz Karte (90 J.); Johannes Wiegelmann (87 J.); Toni Schreckenberg (85 J.); Wiltrud Jung (84 J.); Karl-Heinz Kautz (81 J.); Winfried Leikop (75 J.); Renate Röttger (78 J.);

 

St. Anna Wülfte

Ida Schmidt (84 J.); Margot Dietrich (91 J.); Helmut Ising (90 J.)

 

P R O P S T E I   B R I L O N

 

Brille gefunden

In oder an der Propsteikirche wurde eine Brille gefunden. Bitte melden Sie sich im Propsteibüro.


Segen bringen – Segen sein!

Die Planungen für die Briloner Sternsingeraktion 2018 laufen auf Hochtouren. Was wurde bisher geplant? Für wen wird 2018 gesammelt?

 

Am Mi. 22.11. findet um 17.00 Uhr im PfarrZentrum für alle Interessierten ein erstes Informationstreffen zur Sternsingeraktion „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit“ statt. Zu diesem Treffen sind alle interessierten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen aus der Kernstadt ganz herzlich einladen. Hier werden die ersten Informationen und weitere Planungen bekannt gegeben. Die Teilnahme ist nicht verpflichtend, empfiehlt sich aber besonders für alle Neueinsteiger. Das Planungsteam freut sich auf viele Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die am 6. Januar den Segen in die Briloner Häuser bringen möchten. Anmeldungen liegen bei dem Treffen am 22. November aus.

Rudolf Hengesbach

kfd Brilon

Do. 16.11. – 15.00 h Jubilarehrung im PfarrZentrum.

 

Kolpingsfamilie

Fr. 17.11. – 20.00 h Spieleabend im Gesellenzimmer.

Fr. 24.11. – 20.30 h Stammtisch in Tommys Restaurant.

 

Marianische Sodalität

Sa. 18.11. – 19.00 h Generalversammlung im PfarrZentrum.

Fahnenabordnungen Volkstrauertag

So. 19.11. um 10.00 h Hochamt in der Propsteikirche im Gedenken an die Gefallenen und die Opfer ungerechter Gewalt, anschl. Gedenkfeier an der Ehrenanlage auf dem alten Friedhof (11.00 h ab Marktplatz).

Die Fahnenabordnungen der Vereine und Verbände sind vor der Gedenkfeier auch schon zum Gottesdienst um 10.00 h herzlich eingeladen. Treffen zum gemeinsamen feierlichen Einzug in die Kirche vor dem Seiteneingang. Während des Gottesdienstes nehmen die Fahnenabordnungen im Chorraum Platz.

 

Caritas-Konferenz Brilon

Die Elisabeth-Feier der Caritas Konferenz findet am Mo. 20.11. statt. Die Helferinnen treffen sich um 15.30 h in der Propsteikirche zur Andacht, anschließend Treffen im PfarrZentrum.            Sylvia Sanow

Keffelke-Kapelle

Mi. 22.11. – 19.00 h Generalversammlung der „Freunde der Keffelke-Kapelle“ im PfarrZentrum.

Helmut Mengeringhausen

Kita St. Elisabeth

Fr. 24.11. sind alle Interessierten von 14.00 - 16.30 Uhr zum Adventsbasar in die Kita St. Elisabeth eingeladen. Im Angebot sind Kreativarbeiten der Kinder sowie Kaffee und Waffeln. Der Erlös ist für die Kita bestimmt.

Manuela Elias

 

„Angebot für Männer ab 60 Jahre“

Die Vinzenzkonferenz der Propsteigemeinde lädt wieder alle Männer aus dem Briloner Stadtgebiet und den Ortschaften für Do. 30.11. zum „Treffpunkt für Männer ab 60 Jahre“ von 15.00 – 17.00 h ins PfarrZentrum ein. In lockerer und gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee, Kuchen und Getränken freut sich die Vinzenzkonferenz wieder auf einen interessanten Nachmittag. Als Referent konnte ein Vertreter der Polizei zum Thema: „Vorbeugung und Sicherheit im Alter“ (z. B. Stichwort „Enkeltrick“) gewonnen werden. Wenn jemand mehr Informationen oder vielleicht einen Fahrdienst benötigt, kann sich gerne unter der Tel.-Nr. 971913 melden.                             Uli Schilling

 

G U D E N H A G E N

 

Caritas Konferenz

Mo. 13.11. – 18.00 h Caritas Konferenz im Pfarrheim.

Seniorentreff

Mo. 20.11. – 15.00 Uhr Sitzgymnastik im Albert-Schweizer-Gemeindezentrum.

 

A L T E N B Ü R E N

DRK

Di. 14.11. ab 17.30 h - Blutspende im Pfarrheim.

 

Terminkalenderbesprechung

Di. 21.11. 20.00 h – Terminkalenderbesprechnung in der Gaststätte Kievel.

 

Frauengemeinschaft Altenbüren/Esshoff

So. 26.11. – 14.30 h – Elisabethfeier in der Schützenhalle.

 

S C H A R F E N B E R G

 

Pfarrbüro

Mi.15.11. und ausnahmsweise Do. 21.11. ist das Pfarrbüro von 10.00 bis 11.30 h geöffnet.

 

Seniorengemeinschaft

Mi. 22.11. - 14.00 h Fahrt nach Altgenbüren, Besuch des Heimatsmuseums u. Kaffeetrinken.

 

Frauengemeinschaft

Am 1. Adventssonntag, 03.12. um 15.00 h Adventskaffee der Frauengemeinschaft im Pfarrheim.

 

Vorschau: Fr. 08.12. Fahrt der Frauengemeinschaft zum Weihnachtsmarkt nach Bielefeld.

 

Der etwas andere Gottesdienst

Vorschau: Mi. 06.12. - 18.30 h "Der besondere Gottesdienst" in der Kirche.

 


Liturgieordnung

SAMSTAG, 11.11.2017  -  Hl. Martin

Zählung der Kirchenbesucher in allen Hl. Messen

Propsteikirche

16.30

Beichte (Propst Dr. Richter)

17.30

Vorabendmesse, mitgestaltet vom Männerchor 1868 Brilon
†Renate Röttger • ††Johannes u. Johanna Schmitz, Niedere Mauer • ††Ehel. Hilde u. Bernhard Bange, Untere Str. u. ††Ehel. Sophie u. Johann Becker, Hubertusstr. • †Gerd Vornweg, Am Hollemann • †Hans Rademacher

Gudenhagen

17.30

Vorabendmesse "Junge Kirche"
††Rüdiger u. Ludwig Gessner

Wülfte

19.00

Vorabendmesse
††Ehel. Franz u. Maria Luis • †Josef Kraft • ††d.Fam.
Muckermann/Kemmerling • ††Richard u. Elisabeth
Canisius u. †Annemarie Schwan

Scharfenberg

17.30

Martinsfeier in der Kirche,
anschl. Martinszug ab Schule

           

SONNTAG, 12.11.2017  -  32. Sonntag im Jahreskreis,
L1: Weish 6,12-16, L2: 1 Thess 4,13-18, Ev: Mt 25,1-13,
Zählung der Kirchenbesucher in allen Hl. Messen

Kollekte: für außerordentliche Seelsorgezwecke

Propsteikirche

10.00

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • ††Josef u. Marta Karte, In der Balgert • In bestimmter Meinung

11.00

Tauffeier
Natan Patryk Klockowski, Leo Meckel,
Hendrik Hahn, Mila Ekrod

St. Nikolai

18.30

Abendmesse
††d.Fam. Hanisch u. Nowaczyk • ††d.Fam. Föckeler, †Sohn Karl u. †Tochter Hildegard • ††d.Fam. Ledebur • †Wilfried Kellermann • ††Frieda u. Johann Föckeler

Krankenhaus

8.00

Hl. Messe

Seniorenzentrum St. Engelbert

10.30

Hl. Messe
†††Ehel. Emma u. Fritz Meyer u. †Engelbert Wiemers

Altenbüren

11.00

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • †Werner Reermann • ††Ehel. Karl u. Hilde Müller u.††Hans u. Ralf Flötgen • †Walter Mester • †Willi Göke • ††Ehel. Adelheid u. Ulrich Reben, †Willi Bange u. †Bernhard Floren • †Elisabeth Bange u. †Sohn Reinhard • ††d. Fam. Wiepen/Hellwig • †Gerhard Nieder • ††Ehel. Josef u. Wunna Bange u. †Josef Bange • †Theodor Körling u. †Sohn Theodor • ††d.Fam. Franz Niggemann

Scharfenberg

9.30

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • ††Änne Weber u. Josef Aust • †Anton Vondereck u. ††Angeh. • ††d.Fam. Spiekermann/Witteler • †Kurt Balkenhol • †Anton-Jürgen Pape • ††d.Fam. Bange/Ester/ Brandenburg • †Ursula Krause • †Josef Nieder • ††d.Fam. Nieder/Mazur

           

MONTAG, 13.11.2017  -  der 32. Woche im Jahreskreis

Propsteikirche

8.45

Rosenkranzgebet

9.00

Gemeinschaftsmesse der Frauen
†Karl Wiese, Hellehohlweg • †Alwine Schulte i.d.M. der kfd • Leb.u.††d.Fam. Schmidt/Jorewitz, Am Hellenteich • †Dr. Engelbert Schulte • ††Ehel. Wilhelm u. Bernhardine Hense • ††d.Fam. Georg Rotter

17.00

FATIMA-Rosenkranz

Altenbüren

19.00

FATIMA-Rosenkranz

           

DIENSTAG, 14.11.2017  -  der 32. Woche im Jahreskreis

Scharfenberg

18.30

Abendmesse
†Margot de Vries • †Hannelore Kleinhenz • †Ludwig
Canisius

MITTWOCH, 15.11.2017  -  der 32. Woche im Jahreskreis

Propsteikirche

18.30

Abendmesse
†Karl Völker

Schule

7.35

Marienschule Brilon: Hl. Messe, Kl. 8c

           

DONNERSTAG, 16.11.2017  -  der 32. Woche im Jahreskreis

Propsteikirche

9.00

Seniorenmesse
†August Hengesbach • In best. Meinung • ††d.Fam. Stemmer/Bunse, Am Döselsberg • †Franz Schreckenberg u. ††Eltern, Derkerborn • ††Ehel. Bernhard u. Maria Tilli, Seibertzstr.

           

FREITAG, 17.11.2017  -  der 32. Woche im Jahreskreis

Propsteikirche

17.30

Barmherzigkeitsandacht

18.30

Abendmesse
Leb. u. ††d. Fam. Peters/Bönner • ††Anneliese u. Heinz Janke • In bestimmter Meinung • †Elisabeth Dohle, Schulstr. • ††Franz u. Käthi Hengesbach, Niedere Str.

Gudenhagen

10.15

Christophorus-Haus Gudenhagen: Hl. Messe

Altenbüren

18.30

Hl. Messe f.d.++d.Woche
†Josef Bange 1986 • †Johann Nieder 1993 • †Sr. Maurentia Kremer 1995 • †Josef Homann 1995 • †Ilse Schwermer-Funke 2015 • †Gertrud Terborg 1999 • †Wilhelm Stracke 1982 • †Martha Joschko 1983

           

SAMSTAG, 18.11.2017  -  der 32. Woche im Jahreskreis

Propsteikirche

16.30

Beichte (Propst Dr. Richter)

17.30

Vorabendmesse
30. SA f. †Josef Hellwig • 6-WA f. †Rosel Becker, Königstr.1. JA f. †Theodor Becker • ††Ehel. Wilhelm u. Elisabeth Schopp • ††Ehel. Johannes u. Dorothea Hillebrand u. †Fritz Bungenstab • †Elisabeth Terborg

PfarrZentrum

9.30

Familienbibeltag des Kath. Familienzentrums

Gudenhagen

16.00

Ök. Wortgottesdienst in der Schützenhalle, anschl. Stadtschützenversammlung

17.30

Vorabendmesse "Junge Kirche"
††d.Fam. Schulte • †Heinrich Grothe

Wülfte

19.00

Vorabendmesse
††Josef u. Christel Wegener u. †Tochter Elisabeth • †Paula Ising

           

SONNTAG, 19.11.2017  -  33. Sonntag im Jahreskreis,
L1: Spr 31,10-13.19-20.30-31, L2: 1 Thess 5,1-6, Ev: Mt 25,14-30
Volkstrauertag

Kollekte: Diasporasonntag

Propsteikirche

10.00

Hl. Messe im Gedenken an die Gefallenen und die
Opfer von Gewalt, anschl. Gedenkfeier an der Ehrenanlage auf dem alten Friedhof

f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • ††Ehel. Lorenz u. Elisabeth Bartmann • Leb.u.††d.Fam. Wilhelm Appelhans

St. Nikolai

18.30

Abendmesse
†Elisabeth Heinemann, Nordring • Leb.u.††d.Fam. Brüggemann/Ester/Kraft/Knaden • †Klärchen u. Wolfgang Müller, Marktstr. • ††Felix u. Johanna Hofmann • †Maria Jochem • †Josephine Sannig u. †Luise Seitz

Krankenhaus

8.00

Hl. Messe

Seniorenzentrum St. Engelbert

10.30

Hl. Messe

Altenbüren

11.00

Hl. Messe, anschl. Gefallenenehrung
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde •
6-WA f. †Helene Dehn • ††d.Fam. Meyer/Funke/Röhle • ††Ehel. Wilhelm u. Theresia Stracke • †Franz Kropff • †Johannes Nieder • †Marita Müller • in bestimmter Meinung • †Otto Göke, †Sohn Oliver u. †Petra Weber • Leb.u. ††d.Fam. Göddeke/Homann • †† Ehel. Ilse u. August Schwermer-Funke u. ††Ehel. Dierks • †Josef Bals • ††Ehel. Josef u. Maria Stracke, †Sohn Bernhard u. †Anna Schütte u. †Scholastika Schütte

Scharfenberg

9.30

Hl. Messe, anschl. Gefallenenehrung
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • ††d.Fam. Hillebrand/ Krois • ††d.Fam. Canisius/Gehling • †Elisabeth Bange • †Franz Gruß • †Dorothea u. Werner Hogrebe u. †August Kraft • †Adalbert Hoffmann u. ††Angeh.

           

MONTAG, 20.11.2017  -  der 33. Woche im Jahreskreis

Propsteikirche

8.45

Rosenkranzgebet

9.00

Gemeinschaftsmesse der Frauen
Leb.u.††d.Fam. Heymer, Estinghausen • In bestimmter Meinung

15.30

Andacht,
anschließend Elisabeth-Feier im PfarrZentrum

Kita

14.30

Andacht zum Patronat in der Kita St. Elisabeth

           

DIENSTAG, 21.11.2017  -  Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem

Scharfenberg

18.30

Abendmesse
†Sofia Spiekermann • †Franz Rickert • †Josef Bauer • †Gertrud Henne • †Wolfgang Arnolds • †Hubert Schlüter • †Gertrud Wittmann • †Bernhardine Niggemann

           

MITTWOCH, 22.11.2017  -  Hl. Cäcilia

Propsteikirche

18.30

Abendmesse
††Geschw. Becker/Weber, Georgstr. • ††d. Fam. Hartmann/ Behre, Marktstr. • Leb.u.††d.Fam. Feige/Neuber/ Gurk • ††Ehel. Johannes u. Theresia Vössing u. ††Söhne Helmut u. Wilfried • ††Hedwig u. Willfried Ziebarth

           

DONNERSTAG, 23.11.2017  -  der 33. Woche im Jahreskreis

Propsteikirche

9.00

Seniorenmesse
†Werner Varnhagen, Andreasstr.

FREITAG, 24.11.2017  -  Hl. Andreas Dung-Lac und Gefährten

Propsteikirche

17.30

Barmherzigkeitsandacht

18.30

Abendmesse
††Ehel. Johannes u. Hedwig Weber u. ††Kinder Dietmar u. Monika

Caritas

10.30

Caritas Tagespflege: Hl. Messe

Altenbüren

18.30

Hl. Messe f.d.++d.Woche
†Josef Bals 2005 • †Hubert Schlüter 2012 • †Josef Nieder 1982 • †Johannes Nieder 2004 • †Theodor Körling 1991 • †Theodor Köpe 1997 • †Regina Weber 2013

           

SAMSTAG, 25.11.2017  -  der 33. Woche im Jahreskreis

Propsteikirche

16.30

Beichte (Stadtkaplan Laubhold)

17.30

Vorabendmesse
1. JA f. †Elsbeth Rummel, Keffelker Str. • ††Ehel. Albert u. Elisabeth Hennecke u. Schwiegertochter Gabi, Am Derkerstein • ††Ehel. Hermann u. Helene Körner u. †Sohn Karl-Heinz • ††Erwin u. Margret Pape • ††Anton u. Franziska Schreckenberg, Derkere Str. • †Marianne Thiele, Weststr. • ††Josef u. Berta Kersting, Itzelstein • †Huberta Wigge, Voßkuhle • ††Dr. Theo u. Ulrike Kersting u. †Sohn Philipp, Unna • †Johannes Rummel u. †Sohn Hubertus, Eselsborn • †Ferdinand Hotthoff u.††Ehel. Josef u. Paula Hillebrand, Galmeistr.

Gudenhagen

17.30

Vorabendmesse
In bestimmter Meinung

Wülfte

19.00

Vorabendmesse
††Ehel. Wilhelm u. Bernhardine Uphoff • †Gisela Kraft u. ††d. Fam. Kraft/Uhländer

           

SONNTAG, 26.11.2017  -  Christkönigssonntag

L1: Ez 34,11-12.15-17, L2: 1 Kor 15,20-26.28, Ev: Mt 25,31-46

Kollekte für die Gemeinde

Propsteikirche

10.00

Hl. Messe – Cäcilienfest, mitgestaltet von der Kantorei
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • ††Ehel. Bernhard u. Theresia Henke, Philippstr. • ††Bernhardine u. Wilhelm Uphoff u. ††Caroline u. Johannes Berns • †Schwester Clara Berns • ††d. Fam. Deiters/Frese/ Schreckenberg, Am Hollemann

14.00

Tauffeier
Hannes Lüke und Leon Mengeringhausen

St. Nikolai

18.30

Abendmesse
††Ehel. Franz u. Gertrud Lange, Hasselborn • ††Anton u. Katharina Bunse u. †Sohn Heinz • †Rosl Zegenhagen, Drosselweg • ††Ehel. Josef u. Maria Becker, Am Flüth • ††Ehel. Franz u. Elisabeth Herding u. †Sohn Josef, Gartenstr. • ††Hugo u. Maria Jung • †Dieter Jung • †Hubert Dierkes

Krankenhaus

8.00

Hl. Messe

Seniorenzentrum St. Engelbert

10.30

Hl. Messe fällt aus!!

Altenbüren

11.00

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • †Theo Köpe • in best. Meinung • ††Ehel. Josef u. Agnes Wlasny • †Elisabeth Strake u.†Sr. M. Maurentia Kremer • ††Ehel. Hubert u. Pauline Morgenroth u.††Söhne Hubert u. Eugen • Leb.u.††d.Fam. Theodor Völlmecke • †Ingrid Reermann • †Hubert Klegrewe u. †Anna Hohmann

Scharfenberg

9.30

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde •
1. JA f. †Gertrud Wittmann • ††Anton, Therese u. Franz Schnupf • ††Franz u. Maria Redder • †Anton Wiedenstidt • ††d.Fam. Hogrebe/Schulte u.††Angeh. • ††Johannes ,Hilde u. Luise Schmidt • ††Ehel. Josef u. Klementine Meschede u.††Söhne Erwin u. Theo • ††d.Fam. Bange/Ester/ Brandenburg • †Ursula Krause • ††Lukas Wittmann u. Franz-Josef Normann • ††Johannes u. Walburga Jansen • ††Willi u. Gerlinde Jütte • ††Josef u. Else Bauer