Startseite

Pastoralverbund Brilon

Pastoralbrief Nr. 3 und 4
                                                               

14. Januar 2018

2. Sonntag im Jahreskreis

 

21. Januar 2018

3. Sonntag im Jahreskreis

 

Seelsorglicher Notfalldienst

Zentrale Krankenhaus 02961/7800

 

 

 

St. Petrus u. Andreas Brilon St. Michael Gudenhagen St. Anna Wülfte St. Joseph Brilon-Wald St. Johannes Bapt. u. St. Agatha Altenbüren St. Laurentius Scharfenberg

 

                  

Afrika

 

Afrika kenne ich nur von Bildern, Filmen, Berichten und Erzählungen. Als Kind fand ich ein Klebealbum von einst im Schrank, in dem die Kolonien als Fortschritt gepriesen und zahlreiche Bilder etwas neugierigen Einblick bescherten.

Auf einem alten Globus sehe ich Afrika und den Rest der Welt so aufgeteilt, als wenn die Erde nur einem Kontinent gehöre. Frankreich wollte die Zivilisation, Deutschland die Kultur, Spanien das Credo und die Krone, letztlich Geld und Wohlergehen für sich „bringen“. Meine späteren Entdeckungen des sogenannten „Schwarzen Kontinents“ berührten eher jene Gegenden, die weniger schwarz sind, dafür eher arabisch: Den Nil hinauf und Tanger, wo Kaiser Wilhelm II. von einem „deutschen Marokko“ träumte. Und heute kommen die Marokkaner zu uns!

Wenn ich soweit aushole, dann, um den Blick auf das Afrika zu lenken, welches heute Aufmerksamkeit verdient. Zahlreiche Hilfsaktionen wollen zu Beginn des Jahres kirchliche Projekte fördern und das Interesse daran heben. Der Kontinent ist so riesig und vielgesichtig, sodass mir hier nicht der Raum zur umfangreichen Darstellung der Hoffnungen und Probleme bleibt.

Wer heute zu Spenden und Hilfsaktionen aufruft, der darf das Versickern in Herrschafts- und Wirtschaftsstrukturen durch Korruptionen nicht verschweigen. Kenner der Szene sprechen von 10 % aller Hilfsgelder, die der Korruption zufließen. Nur Dunkelziffern? Auch in unserem Land, selbst in kleinen kommunalen, sportlichen, wirtschaftlichen und kirchlichen Einheiten, kann dieses Phänomen vorkommen.

Afrika birgt nicht nur die Bilder der Ungerechtigkeiten, der Hungersnöte, Kriege und der Ausbeutungen von Menschen, Tiere und Landschaften, sondern lässt das kleine Licht inmitten der Schatten stets suchen.

Aus unseren Gemeinden haben schon einige junge Leute in Afrika bei Projekten geholfen und sind erfüllt von Geschenken der Herzlichkeit zurückgekehrt. Wer im Bildungswesen zum Beispiel zur Entwicklung des Menschen beiträgt, oder fließendes Wasser findet, Häuser baut, Naturräume schützt, Arbeitsplätze schafft und anderes Positives mehr, hilft dem Kontinent, von dem wir Menschen herkommen. In jüngster Zeit sind wir Europäer nach Afrika gegangen, nicht immer mit den besten Absichten, heute kommen wieder viele Afrikaner zu uns und fordern eine neue Sicht heraus. Auch das gehört zu „Afrika“!

Dieser Kontinent verdient nicht nur Spenden und Wissen, auch unser Interesse.

 

Soweit noch nicht geschehen: Ein Gesegnetes 2018!

Ihr und Euer Propst

 


Sternsinger

Allen Sternsingern, Helferinnen und Helfern in allen Gemeinden des Pastoralverbundes sei ganz herzlichst gedankt.

Einsatz, Verständnis und Mühen spiegeln sich nicht nur im Sammelergebnis wider, sondern auch in der Freude aller Beteiligten, die den Segen der Weihnacht von Haus zu Haus, von Wohnung zu Wohnung gebracht haben.

Die Vorbereitungsteams haben wirklich gute Arbeit geleistet und für einen passenden Organisations-rahmen gesorgt. Auch viele Eltern haben die Aktion mitgetragen und die Sternsinger begleitet.

 

Allen ein ganz großes
DANKESCHÖN!

 

Propst Dr. Richter


 

Gotteslob

In letzter Zeit ist aus den Kirchen das ein oder andere Gotteslob verschwunden. Sicherlich wurden sie versehentlich mit nach Hause genommen. Wir bitten um Rückgabe. Danke.

 


 

Verstorbenen des Pastoralverbundes

Wir möchten mit Ihnen gemeinsam an unsere Verstorbenen des Pastoralverbundes Brilon des 2. Halbjahres 2017 gedenken. Lesungen aus der Schrift, Momente der Stille, gemeinsames Beten und Singen bieten den Raum, sich zu Erinnern und zu Trauern. So laden wir Sie herzlichst zur Wort-Gottes-Feier für die Verstorbenen des zweiten Halbjahres 2017 am Di. 23.01. um 18.00 Uhr in die Nikolaikirche ein.

 

 Nicole Thurau-Stoeck


 

Erstkommunion

Hl. Messe mit den Erstkommunionkindern am So. 21.01. – 10.00 h in der Nikolaikirche.


 

Firmung

So. 21.01. – 15.00 h Auftaktveranstaltung der Firmbewerber im Alfred-Delp-Haus, Brilon.

 


Jahrespraktikant/in gesucht

Die Kita St. Elisabeth sucht ab 01.08. katholische Jahrespraktikanten (w/m) der FOS 11 - Fachabitur Sozial- und Gesundheitswesen. Die Ausbildungsanleitung erfolgt in der Einrichtung über für diese Aufgabe speziell fortgebildete Fachkräfte. In der Kita St. Elisabeth werden ab 01.08. Kinder ab 1 Jahr betreut. Vorrangig aufgenommen werden zukünftig aufgrund des Strategiepapiers des Erzbistums Paderborn katholische Kinder.


Bibelabend 

3. Sonntag im Jahreskreis
Lesejahr B

 

Gemeinsam wollen wir mit Pastor Unterhalt das Sonntagsevangelium lesen und den Text der Heiligen Schrift entdecken. Dazu laden wir herzlich zum ersten Bibelabend am Do. 18.01. um 19.30 h ins kath. PfarrZentrum, Brilon, ein. Wir lesen aus  Mk 1,14-20.

Rainer Hecker


 

Diözesane Jugendwallfahrt zum Weltjugendtag 2019
nach Panama

Das Erzbistum bietet eine Jugendwallfahrt voraussichtlich vom 11./12.01. bis 28./29.01.2019 an. (Termine sind abhängig von den Flügen). An der Fahrt können junge Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren teilnehmen. Weitere Infos unter wjt-paderborn.de


 

Jugendarbeit im Pastoralverbund

Das Dekanat lädt alle Aktiven der Jugendarbeit aus den Pastoralverbünden Brilon und Thülen zu einem gemeinsamen Treffen am Fr. 19.01. – 18.00 h ins Alfred-Delp-Haus in Brilon ein zu Austausch und Vernetzung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Da die Pastoralverbünde Brilon und Thülen in Kürze näher zusammenrücken, ist dieses Treffen besonders interessant. Um eine Anmeldung wird gebeten beim Dekanatsbüro:

bernhard.schrader@dekanat-hsk-ost.de, Tel. 02961 966 119 14


 

Berufungspastoral

Projekt XII – darf es etwas MEHR sein? Ein Jahr lang erhalten jede oder jeder Interessierte jeden Monat einen Brief, der sich mit einem Glaubens- und Lebensthema beschäftigt. In den Briefen finden Sie Hilfen, Ihrem Glaubensleben neuen Schwung zu verleihen, Ihre persönlichen Themen zu vertiefen und Möglichkeiten, individuelle Veränderungsprozesse anzustoßen. Anmeldung unter Tel. 05251 2065400 o. berufungspastoral@erzbistum-paderborn.de. Auch der Newsletter, der bis zu 4 x im Jahr an Interessierte gemailt wird, kann interessant sein. Anmeldung dazu auf der Homepage www.berufungspastoral-paderborn.de

 


Wir beten für die Verstorbenen:

St. Petrus u. Andreas Brilon

Leonard Köster (68 J.), Paul Decker (86 J.), Maria Kanisch (80 J.), Gerda Kraft (88 J.)

 

St. Joseph Brilon-Wald

Hubertus Menke (54 J.)

 

St. Michael Gudenhagen

Johannes Kohaupt (95 J.)

 

St. Joh. Bapt. u. Agatha Altenbüren

Maria Hohmann (81 J.)

 

St. Laurentius Scharfenberg

Dorothea Kleff (67 J.)

 


 

Pastoralbrief

Der nächste Pastoralbrief erscheint für die Zeit vom 27.01. – 11.02., Redaktionsschluss ist Montag, 22.01. - 12 Uhr.

 


 


P R O P S T E I   B R I L O N

 

Trauer-Café

 

Das nächste Trauer-Café öffnet am So. 14.01. von 15 bis 17 Uhr im Alfred-Delp-Haus, Niedere Straße, Brilon. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen am Hospiz-Mobil-Tel. 0175 631 6641.

 

Kirchenvorstand

Mi. 24.01. – 19.30 h Kirchenvorstandssitzung im PfarrZentrum.

 

Keffelke-Kapelle

 

Mi. 17.01. – 10.00 h Festmesse zu Ehren des Hl. Antonius, anschl. bleibt die Kapelle bis 18.00 h für Besucher und Beter geöffnet.

 

Einheit der Christen

 

Der gemeinsame Ökumene-Ausschuss der kath. und ev. Kirche lädt im Rahmen der alljährlich stattfindenden „Gebetswoche für die Einheit der Christen“ zu einem Ök. Gottesdienst am Do. 18.01. - 19.00 h in die Nikolaikirche Brilon ein. Bei der musikalischen Gestaltung wirkt der Chor „Cantamus“ mit. Seit 1979 gibt es in der ev. Kirchengemeinde Brilon einen gemischten Chor. Er setzt eine frühere Tradition fort, denn bereits 1906 trat beim Kirchweihfest ein Chor auf. Alle Christen aus dem Pastoralverbund Brilon und darüber hinaus sind angesprochen und herzlich willkommen.

Für den Sachausschuss Ökumene

Raimund Schleich

 

Weihnachtsbäume

 

Sa. 20.01. sammeln Sodalität und Landjugend wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Bitte stellen Sie dazu Ihren Baum ab 8 h an die Straße, versehen mit einer Spende von 4,00 €. Dieser Erlös wird einem wohltätigen Zweck zugeführt.              

Sonja Berkenkopf

 

Kolpingsfamilie

 

Fr. 19.01. – 19.30 h „Grünkohl & Mehr“ in Tommy Restaurant, Anmeldung bei Ralf Plenkers, Tel. 0160 99014928.

Fr. 26.01. – 20.30 h Stammtisch in Tommy Restaurant.

 

Gesprächskreis für Frauen

 

Do. 25.01. von 9.30 – 11.15 h findet der Gesprächskreis für Frauen statt. Z. Zt. wird aus dem Lukas-Evangelium gelesen mit Erklärungen des Stuttgarter Neuen Testamentes. Es bleibt auch immer Zeit für aktuelle Themen. Haben Sie Lust mitzumachen? Infos unter Tel. 02961 50286.

Hildegard Kirschbaum

 

 

„Angebot für Männer ab 60 Jahre“

 

Die Vinzenzkonferenz der Propsteigemeinde lädt alle Männer aus dem Briloner Stadtgebiet und den Ortschaften für Do. 25.01. von 15 bis 17 Uhr ins PfarrZentrum zum „Treffpunkt für Männer ab 60 Jahre“ ein. Als Referent konnte der Briloner Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Patrick Sensburg mit einem „Bericht aus Berlin“ gewonnen werden. Weitere Infos oder Fahrdienst unter Tel. 02961 971913.

Uli Schilling

Caritas-Konferenz

 

Mi. 24.01. – 16.00 h Generalversammlung im PfarrZentrum.

 

 

Karneval der kfd Brilon

 

Die diesjährige Karnevalsfeier der kfd findet am Sa. 03.02. - 18 Uhr im Bürgerzentrum Kolpinghaus statt. Kartenvorverkauf ist am Mi. 17.01. von 16.30 - 17.30 Uhr und am Fr. 19.01. von 10 - 11 Uhr im PfarrZentrum. Kosten für Mitglieder 13 € und für Nichtmitglieder 18 €, im Preis enthalten ist das Programm und ein leckeres Abendessen.

 

A L T E N B Ü R E N

 

Musikverein

 

Sa. 20.01. ab 9.30 h - Einsammeln ausgedienter Weihnachtsbäume.

 

Schützenbruderschaft Altenbüren

 

Sa. 20.01. – 19.00 h – Generalversammlung in der Schützenhalle.

 

DRK

 

Di. 23.01. ab 17.00 h – Blutspende im Pfarrheim.

 

KFD

 

Fr. 26.01. – 19.59 h – Frauenkarneval in der Schützenhalle.

 

S C H A R F E N B E R G

 

Pfarrbüro

 

Mi. 17.01. u. 24.02. ist das Pfarrbüro von 10.00 - 11.30 h geöffnet.

 

Seniorengemeinschaft

 

Mi. 24.01. um 14.31 h Seniorenkarneval im Pfarrheim.

 

Kappensitzung

 

Sa. 27.01. - 19.11 h große Kappensitzung des Tambourkorps UNITAS in der Schützenhalle.

 

Frauengemeinschaft

 

Vorschau: Sa. 03.02. um 15.11 h Frauenkarneval im Landhotel Schnier.

 

 


 

 

 

 


Liturgieordnung

SAMSTAG, 13.01.2018  -  Hl. Hilarius

Propsteikirche

16.30

Beichte (Propst Dr. Richter)

St. Nikolai

17.30

Vorabendmesse
30. SA f. †Josef Wigge • In bestimmter Meinung

Gudenhagen

17.30

Vorabendmesse
In bestimmter Meinung

Wülfte

19.00

Vorabendmesse
††Ehel. Franz u. Maria Luis • ††Ehel. Josef u. Ida Schmidt

Altenbüren

19.00

FATIMA-Rosenkranz

SONNTAG, 14.01.2018  -  2. Sonntag im Jahreskreis - Familiensonntag
L1: 1 Sam 3,3b-10.19, L2: 1 Kor 6,13c-15a.17-20, Ev: Joh 1,35-42

Kollekte: für die Familienseelsorge

St. Nikolai

10.00

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde •
30. SA f. †Brigitta Föckeler •
6-WA f. †Hubert Schreckenberg

11.00

Tauffeier
Luise Stapper, Mia Dohle

18.30

Abendmesse
in bestimmter Meinung

Krankenhaus

8.00

Hl. Messe

Seniorenzentrum St. Engelbert

10.30

Hl. Messe fällt aus!!

Altenbüren

11.00

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • †Erwin Morgenroth • ††Ehel. Josef u. Wunna Bange u. †Josef Bange • Leb.u. ††d.Fam. Schröder/Müthing •†Marita Müller •†Ingrid Reer-mann • †Willi Göke u. †Sohn Michael • †Günther Gierse

12.00

Tauffeier
Laurin Sprink u. Jona Ridder

Scharfenberg

9.30

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • ††Anne u. Gertrud Westerwinter • Leb.u.††d.Fam. Niggemann/Pack • ††d. Fam. Bange/Ester/Brandenburg • ††Ehel. Franz und
Theresia Schrewe

           

MONTAG, 15.01.2018  -  der 2. Woche im Jahreskreis

St. Nikolai

8.45

Rosenkranzgebet

9.00

Gemeinschaftsmesse der Frauen
†Florentine Bambynek • In bestimmter Meinung

DIENSTAG, 16.01.2018  -  der 2. Woche im Jahreskreis

Scharfenberg

18.30

Abendmesse
†Karl Bange (Kälberkamp) • †Franz-Josef Frigger • †Therese Meyer • †Theo Spiekermann • †Willi Aust • †Franz Gödde

           

MITTWOCH, 17.01.2018  -  Hl. Antonius

St. Nikolai

18.30

Abendmesse
in bestimmter Meinung

Keffelke-Kapelle

10.00

Festmesse zu Ehren des Hl. Antonius

Schule

7.35

Marienschule Brilon: Hl. Messe,
Kl. 10b

           

DONNERSTAG, 18.01.2018  -  der 2. Woche im Jahreskreis

St. Nikolai

9.00

Seniorenmesse
In bestimmter Meinung

19.00

Ök. Wortgottesdienst für die Einheit der Christen

           

FREITAG, 19.01.2018  -  der 2. Woche im Jahreskreis

Propsteikirche

8.00

Wortgottesdienst
der Grundschule St. Engelbert
Kl. 2 c + d

St. Nikolai

17.30

Barmherzigkeitsandacht

18.30

Abendmesse
++Ehel. Annemarie u. Theodor Bönner

Altenbüren

18.30

Hl. Messe f.d.++d.Woche
†Willi Bange 2013 • †Franz Funke 1986 • †Ottilie Schmidt 1993 • †Mathias Hüpping 1981 • †Klara Reermann 1985 • †Sophia Göddeke 2004 • †Josef Terborg • †Franz Körling 2003 • †Josef Funke 2005 • †Luzia Frost 1994

SAMSTAG, 20.01.2018  -  der 2. Woche im Jahreskreis

Propsteikirche

16.30

Beichte (Propst Dr. Richter)

St. Nikolai

17.30

Vorabendmesse
8-WA f. †Heinz Ricken

Gudenhagen

17.30

Vorabendmesse "Junge Kirche"
6-WA f. †Hermann Hester • ††Ehel. Herbert u. Johanna Roitsch

Wülfte

11.00

Tauffeier
Linus Kraft

19.00

Vorabendmesse
†Gisela Kraft u. ††d.Fam. Kraft/Uhländer • †Eberhard
Föckeler

           

SONNTAG, 21.01.2018  -  3. Sonntag im Jahreskreis,
L1: Jona 3,1-5.10, L2: 1 Kor 7,29-31, Ev: Mk 1,14-20
Kollekte: für die Gemeinde

St. Nikolai

10.00

Hl. Messe mit den Kommunionkindern
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • †Heinz-Dieter Rüther, Am Etzelsberg

18.30

Abendmesse
†Karl-Heinz Hölmer u. ††Ehel. Franz u. Anna Brandenburg • In bestimmter Meinung • †Hermann Sauerland • ††Hildegard u. Heinrich Weber • †Marianne Steinhoff

Krankenhaus

8.00

Hl. Messe

Seniorenzentrum St. Engelbert

10.30

Hl. Messe fällt aus!!

Altenbüren

11.00

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • 6-WA f. †Reinhard Lindner • †Alfred Wiepen u.††Ehel. Franz u Anna Nieder u. †Sohn Franz • ††Ehel. Josef u. Maria Bornemann u. †Johannes Bornemann • ††Ehel. Hubert u. Klara Reermann u.††Angehörige

Scharfenberg

9.30

Hl. Messe, mitgestalten vom Blockflötenorchester "Vierjahreszeiten"
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde •
1. JA f. †Willi Aust • 1. JA f. †Heidi Gruß • ††Ehel. Josef u. Agnes Pape u. Anton-Jürgen Pape • ††Andrea Küthe • †Geistl. Rat Heribert Widdekind • ††Ehel. Theresia u. Johannes Bette • †Günther Müller • †Johannes Gödde u. ††Angeh. • ††Ehel. Theresia u. Johannes Bette • †Günther Müller

           

MONTAG, 22.01.2018  -  der 3. Woche im Jahreskreis

St. Nikolai

8.45

Rosenkranzgebet

9.00

Gemeinschaftsmesse der Frauen
††Ehel. Franz u. Regina Schulte-Bauerdick, Kirchlinde

           

DIENSTAG, 23.01.2018  -  der 3. Woche im Jahreskreis

St. Nikolai

18.00

Wort-Gottes-Feier für die Verstorbenen des zweiten Halbjahres 2017

Scharfenberg

18.30

Abendmesse
†Agnes Meyer • †Maria Meyer • †Cäcilia Reuter • †Christa Hütter • †August Kraft

           

MITTWOCH, 24.01.2018  -  Hl. Franz von Sales

St. Nikolai

18.30

Abendmesse
†Hans Düppe, Am Hellenteich

Schule

7.35

Marienschule Brilon: Hl. Messe, Kl. 10c

Kita

10.30

Kita St. Petrus u. Andreas: Andacht

           

DONNERSTAG, 25.01.2018  -  Bekehrung des Hl. Apostels Paulus

St. Nikolai

9.00

Seniorenmesse
†Pastor Wilhem Schleich

FREITAG, 26.01.2018  -  Hl. Timotheus u. hl. Titus

Propsteikirche

8.00

Hl. Messe
der Grundschule St. Engelbert,
Kl. 3

St. Nikolai

17.30

Barmherzigkeitsandacht

18.30

Abendmesse
1. JA f.+Antonia Scelsi

Altenbüren

18.30

Hl. Messe f.d.++d.Woche (vom 21.01.-09.02.)
†Maria Bornemann 1992 • †Anna Kremer 2002 • †Alfred Wiepen 2014 • †Anton Wittler 1989 • †Franz Niggemann 2000 • †Anna Nieder 1983 • †Theresia Schulte 2004 • †Martha Bludau 1990 • †Johannes Kropff 2016 • †Bern-hard Müller 2014 • †Josefa Funke 2010 • †Thomas Stappert 1997 • †Magdalena Voß 1989 • †Josef Wlasny 1993 • †Paul Ramroth 1989 • †Theodor Schmitt 1991 • †Maria Schwermer 2002 • †Maria Göke 2001 • †Rainer Borucki 2008 • †Anneliese Klagges 1995

           

SAMSTAG, 27.01.2018  -  der 3. Woche im Jahreskreis

Propsteikirche

16.30

Beichte (Stadtkaplan Laubhold)

St. Nikolai

17.30

Vorabendmesse
1. JA f. †Fritz Koch • †Dr. Karl-Josef Hüttenbrink • In bestimmter Meinung • †Peter Walter, Glockengießerweg • †Josef Stelter

Gudenhagen

17.30

Vorabendmesse fällt aus!!

Wülfte

19.00

Vorabendmesse
1. JA f. †Josef Kraft • †Josef Henke • ††Ehel. Fritz u. Theresia Stahl • †Gerhard Bödefeld

           

SONNTAG, 28.01.2018  -  4. Sonntag im Jahreskreis,
L1: Dtn 18,15-20, L2: 1 Kor 7,32-35, Ev: Mk 1,21-28
Kollekte: für die Gemeinde

St. Nikolai

10.00

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • ††Ehel. Bernhard u. Theresia Henke, Philippstr.

14.00

Tauffeier
Matti Schmidt, Franka Kemmling

18.30

Abendmesse
††Ferdinade u. Franz Becker • ††Heinrich u. Maria
Biederbick

Krankenhaus

8.00

Hl. Messe

Seniorenzentrum St. Engelbert

10.30

Hl. Messe fällt aus!!

Altenbüren

11.00

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde •
30. SA f. †Maria Hohmann • 6-WA f. †Antonia Funke • ††Ehel. Josef u. Maria Happe u.††Söhne Josef u. Franz • ††d.Fam. Kraft/Wittler • †Josef Funke • ††d.Fam. Nieder/ Ante/Hömberg • ††Ehel. Franz u. Elisabeth Wiepen • †Bernhard Müller

12.00

Tauffeier   Milo Elias Ditz

Scharfenberg

9.30

Hl. Messe
f.d.Lebenden u. ††der Gemeinde • †August Kraft • †Christa Hütter, Rixen

 

 

Ø Verwaltung im Pastoralverbund Brilon

Propsteibüro Brilon
Beate Busch

Propst-Meyer-Str. 5
59929 Brilon

Tel. 02961 23 48
Fax 02961 6679
propsteisekretariat@pastoralverbund-brilon.de

Mo., Di., Fr.
von 9.00 - 12.00 h

Mi. von 15.00 - 17.30 h

Do. geschlossen

Friedhofsverwaltung
Marion Wigge

im PfarrZentrum
Kirchenstraße 3
59929 Brilon

02961 744 659
friedhofsverwaltung@pastoralverbund-brilon.de

Mo., Di., Fr.
von 9.00 - 12.00 h

Mi. von 15.00 - 17.30 h

Do. geschlossen

Rendantur
Karina Dohle

Propst-Meyer-Str. 5
59929 Brilon

02961 13 24
rendantur@pastoralverbund-brilon.de

Mo., Di., Fr.
von 9.00 - 12.00 h

Mi. u. Do. geschlossen

PfarrZentrum
Anmeldung

0151 20 10 48 68

Küster
Willi Steffen

 

02961 98 90 14

 

Ortsbüro Altenbüren
Marlies Reermann

Hüttenstraße 4
59929 Brilon-Altenbüren

02961 28 38
pfarrbuero-altenbueren@t-online.de

Freitag
von 15.00 - 18.00 Uhr

Ortsbüro Scharfenberg
Christiane Luchte

Am Junker 1
59929 Brilon-Scharfenberg

02961 22 31
pfarrei.scharfenberg@gmx.de

Mittwoch
von 10.00 - 11.30 Uhr