Startseite

Glaubenszeichen

Franz Stock - Versöhner und Brückenbauer

Der in Neheim geborene katholische Priester Franz Stock ist als Seelsorger in den Gefängnissen von Paris und der Hinrichtungsstätte auf dem Mont Valerien während der NS-Besatzungszeit in die Geschichte eingegangen. Die Franzosen gaben ihm unter anderem die Bezeichnung ,,L' Archange en enfer - Der Erzengel in der Hölle".

Als Kriegsgefangener leitete er in der Nähe von Chartres ein Priesterseminar in einem Gefangenenlager. Papst Johannes XXIII. sagte von ihm: „Franz Stock - das ist nicht nur ein Name, das ist ein Programm". Er gehört zu denen, die das deutsch-französische Verhältnis und damit auch Europa nach dem Zweiten Weltkrieg völlig verändert haben.

Donnerstag, 23.05.2019, 19:30 - 21:00 Uhr,
Referent: Thomas Bertram, Arnsberg
Ort: Kath. Pfarrzentrum Brilon, Kirchenstraße 3,59929 Brilon 

Pastor Frank Unterhalt