Startseite

Kita St. Maria im Eichholz, Brilon

Ein Gottesdienst an einem ganz besonderen Ort auf dem Bauernhof!

Eigentlich sollte es ursprünglich ein Erntedankgottesdienst werden, aber durch Terminverschiebungen sind wir mit der Planung am Freitag, den 20.09 gelandet – Weltkindertag!

An diesem ganz besonderen Tag trafen wir uns auf dem Hof der Familie Hilkenbach/Fünf Brücken. Die Scheune war schon vorher vorbereitet und dekoriert worden. Eine große Wiese stand zum Parken der Autos bereit.

Nach und nach füllte sich die Wiese und der Gottesdienst konnte beginnen. Frau Stock (Gemeindereferentin des Pastoralverbundes) feierte mit uns diesen Gottesdienst zum Thema „Lasst die Kinder zu mir kommen“. Mitgebracht hatte sie ihre beiden Handpuppen Tessa und Peterchen, die den Kindern und Eltern den Weltkindertag erklärten.

Das Vater unser beteten alle, Erwachsene und Kinder gemeinsam, dieses Mal auch, angeleitet durch Frau Stock, mit den entsprechenden Gesten.

Nach dem gemeinsamen Schlusslied: „Gottes guter Segen“ bekam jedes Kind ein kleines Fläschchen Weihwasser, um den guten Segen auch mit nach Hause mitzunehmen. Dieses Weihwasser hatten die Kinder am Maria Namenstag gemeinsam aus der Propsteikirche geholt.

Dann ging es bei schönstem Sonnenschein auf den Hof. Die Eltern des Kindergartenrates hatten Würstchen, Stockbrot und Getränke vorbereitet, die Kinder konnten auf dem Hof Kaninchen, Ziegen, Hunde, Kühe und Kälbchen bewundern und streicheln, es gab viele Fahrzeuge mit denen sie über den Hof fahren konnten und einen Sandkasten.

Vorbereitet waren auch Dosenwerfen und Riesenseifenblasen, bei denen die Kinder besonders viel Spaß hatten.

Ein großes „Dankeschön“ an Familie Hilkenbach für die hervorragende Örtlichkeit, den Kindergartenrat für die Organisation der Verpflegung und Frau Stock für die kompetente Begleitung des Gottesdienstes. Es war ein toller Nachmittag!

Petra Niggemann