Startseite

Herbstschätze im Wald gesammelt

Einen erlebnisreichen Nachmittag verbrachten die Schulkinder der Kita St. Elisabeth in Brilon mit NaBu Führer Hubert Linnenbrink und den Erzieherinnen im Drübelwald.

Es gab Vieles zu entdecken. Die Kinder lernten verschiedene Herbstblätter und deren Früchte kennen.

Sie sammelten Bucheckern, Eicheln und Zapfen und bestaunten ein großes Vogelnest im Strauch.

Viel Spaß hatten alle auch an den Waldspielen, die sich Hubert für die Kinder ausgedacht hatte.

Mit den gesammelten Naturschätzen wird in den nächsten Wochen gebastelt und gewerkelt.

Herr Linnenbrink engagiert sich regelmäßig ehrenamtlich als NaBu Führer in der Kita - herzlichen Dank!

 

Manuela Elias