Startseite

Kinder gestalten Mut- Trost- und Kraftsteine für die Gemeinde

„Jesus liebt die Menschen und vor allem die Kinder und steht ihnen bei. Er schenkt uns immer wieder das Vertrauen: „Gott lässt uns nicht allein, er steht uns zur Seite und gibt uns Kraft, auch in dieser schweren Zeit.“

In der aktuellen Situation möchten die Kinder der Kita St. Elisabeth in Brilon mit einer besonderen Aktion allen Menschen Hoffnung schenken.

Alle Kinder des Pastoralverbundes Brilon und natürlich auch kreative Erwachsene, die mitmachen möchten, sind eingeladen, etwas Gutes zu tun und anderen im Zeichen der Nächstenlieben eine kleine Freude, Hoffnung in der schweren Zeit zu schenken.

Dazu kann jeder einen oder auch mehrere Steine bunt bemalen, der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, berichtet Kitaleitung Manuela Elias.

Was soll gemalt werden?

Ein Regenbogen, denn er ist die Verbindung zwischen Gott und den Menschen, das Erwachen der Natur mit den wundervollen Blumen und Frühlingsfarben, ein Herz- ich bin immer für dich da-, die Sonne...,

Gerne kann auf den Stein auch ein Gebet, ein Wunsch, ein Psalm, eine -christliche- Botschaft- oder auch der Name des Kindes, der ihn bemalt hat, geschrieben werden. DANKE; Bleib gesund; Gott ist bei uns…; oder auch Begriffe wie Hoffnung, Zuversicht, Kraft, Geduld, Gesundheit…

Die Steine werden bitte ab dem 22.4. bis Pfingsten in die Propsteikirche gebracht, Körbchen stehen bereit.

Der Besuch in der Kirche kann natürlich auch genutzt werden, um eine Kerze anzuzünden oder zu beten, ergänzt Propst Dr. Reinhard Richter

Die Menschen, die den Stein später in der Kirche finden und mitnehmen, hoffen gemeinsam, dass wir bald wieder miteinander Gottesdienst feiern können und danken Gott, dass ER uns in dieser besonderen Zeit nahe war und ist.

 

Manuela Elias