Startseite

Briloner Sternsinger bringen den Segen auf anderen Wegen

Sternsinger-Film und ber 1.500 Segensbriefe stehen bereit


Heller denn je - Die Welt braucht eine frohe Botschaft“ – Unter diesem besonderen Motto steht die bundesweite Sternsingeraktion in diesem Jahr auch in Brilon. Die Sternsinger in der Briloner Kernstadt sind sich sicher: Das Sternsingen und der Segen fr das neue Jahr sind in dieser schwierigen Zeit wichtiger denn je. Deshalb haben sich das Vorbereitungsteam und die Sternsinger verschiedene Formate einfallen lassen, um den Segen sicher und kontaktlos zu den Menschen zu bringen. Bei einem digitalen Vorbereitungstreffen konnten die Sternsinger das Beispielland Ukraine und einige Kinder kennenlernen, deren Eltern fr den Lebensunterhalt in Lndern wie Deutschland arbeiten mssen. Von der Aktion Dreiknigssingen profitieren benachteiligte Kinder und Jugendliche in ber 100 Lndern.

 

ber 1.500 Segensbriefe haben die Sternsinger in den letzten Tagen zuhause gepackt. Darin enthalten ist ein Aufkleber mit dem Segensspruch, ein persnlicher Gru der Sternsinger und eine Information zu den verschiedenen Wegen fr die Kinder in Not zu spenden. Die Segensbriefe wurden in den Gottesdiensten gesegnet und liegen nun in den Briloner Kirchen aus.

 

Die Segenstten knnen an folgenden Stellen mitnehmen - solange der Vorrat reicht:

 

Bckerei Liese, Steinweg  
Bckerei Schladoth, Krummestrasse und Verkaufswagen am Lindenweg -
Bckerei Goeken backen im Markant  
Bioladen am Tor, Derkere Strae
Edeka Boxberger, Mhlenweg
Fleischerei Ester, Gartenstrae
Nikolaikirche
Propsteikirche
Reformhaus Rther, Bahnhofstrae
Tankstelle Kaiser, Altenbrener Strae
Volksbank Brilon-Bren-Salzkotten, Bahnhofstrae
Weinhaus Starke, Am Markt

 

Menschen, die momentan nicht rausgehen knnen oder wollen, werden gebeten den Segensbrief ber den Anrufbeantworter des Pfarrbros (Telefon: 02961 908 555) anzufordern. Ein Sternsinger wird diesen anschlieend in den Briefkasten einwerfen.

 

ber das Internet knnen die Briloner Sternsinger auerdem zu Gsten im eigenen Wohnzimmer werden. Ein kurzer Sternsinger-Film wurde dafr am vergangenen Wochenende gedreht und kann auf https://brilon-totallokal.de/2021/01/06/briloner-sternsinger-bringen-den-segen-auf-anderen-wegen/ abgerufen werden.

 

Wer die Sternsinger live erleben mchte, hat dazu nochmal bei den Gottesdiensten in der Propsteikirche am Samstag, 9. Januar um 17.00 Uhr und am Sonntag, 10. Januar um 11.00 Uhr Gelegenheit. Whrend der Gottesdienste gelten selbstverstndlich die bestehenden Abstands- und Hygienevorschriften. Die Briloner Sternsinger und das Vorbereitungsteam wnschen sich, dass der Segen fr das neue Jahr alle Menschen ber die verschiedenen Kanle erreicht. Fr die Sternsingeraktion kann auch direkt online gespendet werden: https://www.sternsinger.de/spendendose/

Jan Hilkenbach