Neue Andreasglocke für die Propsteikirche

18. August 2022
Erstellung der Glocke durch die Firma Rincker.

„Fest gemauert in der Erden
Steht die Form, aus Lehm gebrannt.
Heute muss die Glocke werden.
Frisch Gesellen, seid zur Hand.
Von der Stirne heiß
Rinnen muss der Schweiß,
Soll das Werk den Meister loben,
Doch der Segen kommt von oben…“ 
                                                  Schiller

Am 05.August 2022 wurde die neue Andreasglocke bei der Glockengießerei Rincker in Sinn gegossen.
Es handelt sich hierbei um eine d² Glocke und wurde mit Hilfe von zahlreichen Spenden finanziert.

Mittlerweile wurde die Glocke aus dem Lehm geschlagen. Hierzu können Sie ein Video unter folgenden Link ansehen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von brilon-totallokal.de zu laden.

Inhalt laden

Wir danken besonders den zahlreichen Spendern, die mit Namen auf der Andreasglocke verewigt wurden und der Firma Rincker für die Erstellung der Glocke.